Fischfrikadellen

Diesmal gab es selbst gemachte glutenfreie Fischfrikadellen mit Spinat und selbst gemachtes Kartoffelpüree.

Zutaten für die Fischfrikadellen : 
Cornflakes (Menge je nachdem wie groß die Fischfilets sind)
2 Fischfilets
1 Zwiebel
1-2 Ei(er)
Petersilie
Gewürze = Salz, Pfeffer und eine TL-Spitze Senf.

Zubereitung
Cornflakes und die Zwiebelin der Küchenmaschine klein machen. Wenn alles schön klein ist, die Fischfilets und Gewürze dazugeben.&nbsp zum Schluss das oder die Ei(er).
Wenn alles schön vermischt ist Frikadellen formen und Braten.

Spinat war Blattspinat den ich mit Sahne, Frischkäse und Muskat abgeschmeckt habe.
Für das Kartoffelpüree einfach Kartoffeln schälen und normal kochen.
Wenn die Kartoffeln gar sind, Wasser abgießen und die Kartoffeln mit einem festen Schneebesen und Milch zu einen Püree verrühren.

 

Ich wünsch euch viel Spaß Beim Nachkochen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.