Installation vom ZNC BNC

Installation vom ZNC BNC.
Als erstes installiert ihr euch einen Editor eurer Wahl.
Ich persönlich mag Nano.
apt-get install nano

Sollte dein Debian noch auf englisch sein:
dpkg-reconfigure locales
Da könnt ihr am besten alle De_de auswählen und alle anderen Pakete abwählen.

Solltet ihr noch keinen User angelegt haben machen wir das jetzt.
adduser <Username> <– Enter
Geben Sie ein neues UNIX-Passwort ein: <hier_ein_sicheres_passwort> <– Enter
Geben Sie das neue UNIX-Passwort erneut ein: <das_passwort_wiederholen> <– Enter
Bei den nachfolgenden Fragen könnt ihr einfach Enter klicken.
Sind die Informationen korrekt? [J/n] <– J <– Enter Fertig.

Danach loggen wir uns als root aus und als User wieder ein.

Schritt 1) Server-Pakete installieren:
su <– Enter
root_passwort <– Enter
apt-get update <– Enter
apt-get upgrade <– Enter

Eine Möglichkeit wäre nun:
apt-get install znc <– Enter
Diese Version ist aber veraltet.
Also weiter mit der zweiten Möglichkeit:

apt-get install build-essential libssl-dev libperl-dev libperl-dev pkg-config libc-ares-dev python3-dev tcl8.5 tcl8.5-dev swig<– Enter
Nun holt ihr euch den neusten ZNC.
wget http://znc.in/releases/znc-1.2.tar.gz<– Enter
zum Entpacken:
tar -xzvf znc-1.2.tar.gz <– Enter
dann gehts los:
cd ~/znc-1.2 <– Enter
Wir Installieren den ZNC mit allen wichtigen Module falls ihr welche nicht braucht einfach weglassen oder wenn ihr noch was braucht zufügen.
./configure --enable-extra --enable-charset --with-openssl --enable-perl --enable-python --enable-swig --enable-tcl <– Enter
make <– Enter
make install <– Enter
exit<– EnterAb hier brauchen und dürfen wir keine root rechte mehr.
./znc --makeconf <– Enter Alle Fragen beantworten, fertig.

Ich wünsche euch viel Spaß mit eurem ZNC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.